Wir schaffen Lebensräume

„Seit mehr als 750 Jahren vermieten und verpachten wir Wohnungen, Häuser und Grundstücke in Osnabrück und schaffen so für die Menschen Lebensräume mit hoher Lebensqualität. Auch unsere Wälder werden gepflegt und nachhaltig genutzt, sodass sie Lebensraum für Pflanzen und Tiere bieten und der Erholung der Menschen dienen.“

Wir bewahren und teilen

„Uns ist das Vermögen anvertraut, um es zu bewahren und selbstlos für mildtätige Zwecke einzusetzen. Wir verwalten treuhänderisch Grundstücke, Immobilien, Wälder und Erbschaften, damit wir aus deren Erträgen bedürftigen Menschen helfen können.“

Wir fördern und unterstützen

„Ob Kinder, junge oder ältere Menschen – wir helfen, wo es notwendig ist. Immer wieder geraten Menschen in Not und sind auf Unterstützung angewiesen. Neben der diakonischen Hilfe fördern wir auch Senioren- und Behinderteneinrichtungen sowie Kindertagesstätten und andere Bildungseinrichtungen als wichtige Basis für die gesellschaftliche Entwicklung.“


Die Evangelischen Stiftungen Osnabrück wurden für die transparente Darstellung ihrer Arbeit ausgezeichnet. Der Deutsche Caritasverband und die Diakonie Deutschland haben zum zweiten Mal den deutschen Transparenzpreis verliehen. Damit würdigen sie Organisationen für die transparente Darstellung ihrer Ziele, Leistungsangebote, Finanzen, Strukturen und Arbeitsweise.
Grundlage für die Bewertung sind die Transparenzstandards von Caritas und Diakonie aus dem Jahr 2010.

 

Der Verwaltungsrat der Evangelischen Stiftungen hat die „Grundsätze guter Stiftungspraxis“ des Bundesverbands Deutscher Stiftungen im Jahr 2015 verabschiedet. Sie sind Bestandteil der täglichen Arbeit der Stiftung.

Icon_GrundsätzeguterStiftungspraxis_RZ_rgb_web_rahmen