Bilanzdaten und Mittelverwendung im Überblick

Bilanzdaten

2017 2016 2015
Bilanzsumme 64,4 Mio. EUR 62,7 Mio. EUR 63,6 Mio. EUR
Anlagevermögen 58,4 Mio. EUR 54,8 Mio. EUR 54,5 Mio. EUR
Umlaufvermögen 2,7 Mio. EUR 4,9 Mio. EUR 4,2 Mio. EUR
Sondervermögen 3,2 Mio. EUR 3,2 Mio. EUR 3,7 Mio. EUR
Eigenkapital 49,9 Mio. EUR 49,2 Mio. EUR 48,3 Mio. EUR
Verbindlichkeiten inkl. Rückstellungen 9,4 Mio. EUR 10,0 Mio. EUR 11,1 Mio. EUR

   

Erfolgsangaben

2017 2016 2015
Erträge aus Vermögensverwaltung 5,5 Mio. EUR 4,9 Mio. EUR 5,0 Mio. EUR
Personalaufwand 437 T-EUR 392,0 T-EUR 372,5 T-EUR
Abschreibungen 1 Mio. EUR 1,0 Mio. EUR 1,1 Mio. EUR
Finanzergebnis -225 T-EUR -242 T-EUR -269 T-EUR
Steuern 45 T-EUR 22 T-EUR 40 T-EUR
Mittelverwendung 1.073 T-EUR 1.111 T-EUR 987 T-EUR

   

Kapitalflussrechnung

Cash-Flow 2017 2016 2015
aus laufender Geschäftstätigkeit 1.838 T-EUR 2.006 T-EUR 3.013 T-EUR
aus Investitionstätigkeit -3.269 T-EUR -1.165 T-EUR -1.116 T-EUR
aus Finanzierungstätigkeit -809 T-EUR -1.734 T-EUR -1.644 T-EUR

   

Mittelverwendung

Im Jahr 2017 wurden 1.073.000 EUR für satzungsmäßige Zwecke aufgewendet. Hinsichtlich der Zielgruppen verteilen sich die
Fördermaßnahmen entsprechend der nachfolgenden Grafik.

Die Bilanzdaten im Diagramm

Mittelverwendung im Jahr 2017

11 % (122.000 €) für Menschen in Not/Benachteiligte 46 % (492.000 €) für institutionelle Finanzierung 43 % (459.000 €) für Projektfinanzierungen

Mittelverwendung im Jahr 2016

10 % (110.000 €) für Menschen in Not/Benachteiligte 27 % (302.000 €) für gemeinnützige Einrichtungen ohne konkrete Zweckbindung
63 % (699.000 €) für Projektfinanzierungen

Mittelverwendung im Jahr 2015

13 % (125.000 €) für Menschen in Not/Benachteiligte 34 % (320.000 €) für gemeinnützige Einrichtungen ohne konkrete Zweckbindung
53 % (507.000 €) für Projektfinanzierungen